Über mich

Moin! Ich bin Kerstin und ein echtes Nordlicht, ein Windliebhaber, Kaltwasser-Surfer, Bier-aus-der-Flasche-Trinker, Sahnewölkchen-in-den-Tee-Macher und mit-Freunden-bei-Regen-im-Stadtpark-Griller.

blog8Ich bin mit der Ansage aufgewachsen, dass ich alles tun und schaffen kann was ich möchte. Und weil ich das super finde, tu ich das auch. Da ich im Rolli sitze, ist dies ab und an eine größere Herausforderung. Aber Herausforderungen stören mich nicht. Im Gegenteil.

Mich hält es nur sehr schwer an einem Ort. Wenn ich unterwegs bin fühle ich mich zuhause. Dabei geht es einfach der Nase nach. Seit 2011 bin ich leidenschaftliche Couchsurferin. Reise ich nicht selbst, beherberge ich Menschen aus aller Welt. Sharing is caring!

Ich liebe das Surfen. Um so kälter das Wasser, um so wohler fühle ich mich. Dabei zieht es mich meist nach Island, Skandinavien und Russland. Im Moment beschäftige ich mich viel mit dem Ausbau meines Chevy Vans und dem Bau von nachhaltigen Surfbrettern.

Wenn dann noch Zeit ist, widme ich mich meinem Projekt „Loveletters from Hamburg“. Ich schreibe Briefe. Dabei mache ich keinen Unterschied, ob ich die Menschen kenne oder nicht. Es entspannt mich und macht mir Freude. Und irgendwie fasziniert es mich auch. Man nimmt sich Zeit, schreibt ein paar Zeilen, klebt eine Marke drauf, schickt sie ab und am anderen Ende der Welt freut sich jemand darüber. Fetzt!

Für diese Leidenschaften bleibt leider viel zu wenig Zeit: puzzeln, malen, lesen, gärtnern, kochen.